eierkochautomat

Dr. Drone, Diaries Of An Emo Outcast Junkie

Phasen

um es mal kurz festzuhalten ... ich digitalisiere nach und nach alle papier fotos die ich habe und komme kurz ins nachdenken. nach einem normalen start hat mein leben sehr viele brüche gehabt. ich möchte nur kurz für mich die phasen zusammenfassen.

phase 1 kindheit normal glücklich. ein lebensbedrohliches ereigniss, viel im freien verbracht wie das so üblich war. phase 2 teenie sehr brav keine grossartigen ausfälle ausser sprengkörper bauen und eier durch fenster werfen, telefonstreiche. keine frühe freundin außer im zweiten schuljahr. kein sex keine zunge in münder. phase 3 lehre angefangen führerschein erste relevante kontakte zu frauen bzw. teens. erster kuss kein sex. sehr brav und kurz nach ende der ausbildung heirat. phase 4 beruflicher aufstieg viel geld schnelle autos eheleben stränchen im haar. keine kinder. voll in der gesellschaft.

phase 5 trennung und direkt danach leben als richtiger teenie. ohrlöcher saufen partys ficken knutschen alles nachholen. jobänderung von viel geld zu wenig geld. episoden mit arbeiten an pferdeställen und baustellen usw. abtauchen in die gothic szene. ab und zu beziehungen. wohnortwechsel wegen beziehung. diese phase dauert sehr sehr lange und prägt mich positiv und verändert mich optisch und innerlich. ich stehe nun mehr am rande als in der gesellschaft und fühle mich sehr wohl damit.

phase 6 längerfristige beziehung begonnen (8 jahre) die bis vor knapp 2 jahren anhielt. leben mit strukturen und bisschen angepasster. stiefvater geworden. im grunde eheleben wie zum beginn nur ohne ehe und mit kind.

phase 7 trennung und rückkehr zum alleine leben. weiterhin alternativ orientiert und eher der normalen gesellschaft zuschauend. weicher milder schlauer geworden. ok, die phase hat ja im grunde erst begonnen und ist mir nicht fremd da ich das schon vor den 8 jahren beziehung lebte.

ich bin froh über das was und wie ich bin und ich bin immer bereit macken an mir zu korrigieren und tu das auch. passt schon, ich bereue nichts ausser vieleicht, nicht schon als teenie gefickt zu haben und in discos meine nächte um die ohren geschlagen zu haben. aber das war nicht möglich und wurde mir nicht erlaubt. aber passt ...

Februar 25, 2018