eierkochautomat

Dr. Drone, Diaries Of An Emo Outcast Junkie

Klaus Dinger La Düsseldorf

hallo freunde, ich möchte euch heute einen podcast ans herz legen der von einem wundervollen musiker handelt, der mich begleitet seit ich 14 oder 15 jahre alt gewesen bin. immer wieder bis zum heutigen tage hatte und habe ich phasen in dem ich tagelang oder wochenlang nichts anderes anhöre. inzwischen ist die musik eine art tagebuch für mich geworden. es geht um Klaus Dinger. Franz-Jürgen Meis hat über klaus eine sendung gemacht die ihr euch anhören könnt, wenn ihr dem link folgt. Marion Paas die langjährige lebensgefährtin von klaus wurde wurde auch zum anlass dieser sendung von Franz-Jürgen interviewt befragt. hier der einleitungstext zur sendung und der link zum anhören:

Klaus Dinger gilt als Pionier der elektronischen Musik. Mit den Bands "Kraftwerk", "Neu!" und "La Düsseldorf" prägte er einen neuen, einzigartigen Musikstil. "Studio Nierswelle" gedenkt dem Musiker, der 2008 an Herzversagen verstorben ist. Um den Menschen Klaus Dinger kennenzulernen, sprechen die Moderatoren mit seiner ehemaligen Lebensgefährtin Marion Paas. Sie berichtet, wie sehr es Dinger gehasst habe, "sanfter Pionier des Elektropops" genannt und in Schubladen gesteckt zu werden. Dass Dinger ein Mensch der Widersprüche war, belegt ein Zitat seines Freundes Herbert Grönemeyer. Dieser beschreibt ihn als "nachdenklich, sorgsam, wütend und vorwärtstreibend". Klaus Dinger hat viele Musiker inspiriert - so auch Schlagzeuger Charly Terstappen. Dieser erzählt im Studio, wie er durch Dinger einen Zugang zur elektronischen Musik gefunden hat. https://beta.nrwision.de/mediathek/klaus-dinger-pionier-der-nicht-so-genannt-werden-wollte-180322/

März 24, 2018