eierkochautomat

Dr. Drone, Diaries Of An Emo Outcast Junkie

der dreckige kleine wahn

die youtube playlist läuft auf dem fernseher via chromecast ton über einen denon verstärker aus den neunziger jahren. nicht voll vintage, aber auf dem wege dahin. den neuen kram kauf ich in diesen bereichen schon seit ein paar jahren nicht mehr. nostalgie, depeche mode und gerade fängt ein stück von Katatonia an: my twin. das album von Katatonia: the black session, habe ich mindest 6000 mal gehört. es gehört zu mir wie mein arm oder ein verborgener krebs im inneren meiner organe. zu sagen das das liebe ist wäre zuwenig. dieses album jedes stück jede note und jedes wort hat jedes meiner gefühle hat jedes meiner alpträume und jeden winkel meiner seele durchflutet. eines tages gibt es nur noch verfaultes fleisch verwesung meiner selbst und Katatonia, the black session und das ist gut so.

und nun beginnt: david bowie: sense of doubt. wenn ich davon und von christiane f. beginnen würde zu schreiben, was es für mich bedeutet und ich fühle, würde ich in diesem forum gesperrt denn ich könnte nur so davon schreiben wie es mich in dieser sekunde und seit 1978 elektrisiert und das könnten keine normalen sätze und gedanken sein sondern blitze des wahns und unverständlichkeit und tiefste avantgarde und dreckige kleine fantasien. nun läuft marianne rosenberg. marianne, ich liebe dich. für immer.

Juni 24, 2018