eierkochautomat

Dr. Drone, Diaries Of An Emo Outcast Junkie

der bekloppte mensch

die tage,

sehe ich irgendwo auf youtube oder beim tv zappen irgendwie und irgendwas darüber, das die stirn zur kopfhaut gehört. prima denke ich so in mir denn meine stirn ist hin und wieder trocken und so beschließe ich gestern, weil mich der teufel geritten hat und meine stirn mal gerade trocken ist, das ich einen dicken tropfen Head & Shoulders auf meinem rechten zeigefinger tropfe und damit die stirn einreibe, wie mit einer creme. ich verbringe den tag weiter in meiner wohnung und empfinde gegen abend, das meine stirn brennt. ich wasche es mit wasser ab und creme die stirn mit ner creme ein. heute morgen wache ich auf und die stirn fühlt sich wie reibeisen an und brennt. ich schaue in den spiegel und die stirn sieht aus wie ein medium steak von innen, nur feuerroter. nagut, wieder etwas gelernt. shampoo ist keine creme.

ich versuche nun die feuerrote stirn wieder in den griff zu bekommen. pures aloe vera macht den anfang. später dann panthenol und als letztes mittel, falls nichts geht, hydrocortisone. beste grüsse.

September 10, 2018