eierkochautomat

Dr. Drone, Diaries Of An Emo Outcast Junkie

Dire Straits?

ja die kenne ich noch. allerdings werde ich in die hölle fliehen wenn ich die spielen müsste. dire straits und der liebe mark haben bei mir ausgemaust. die zeiten sind bei mir vorbei und in diesen fall auch nicht nostalgie, obwohl ich früher von denen fast alles hatte.

metallica geht immer. das nutzt sich bei mir auch nicht ab, grosse liebe <3 guns and roses war ich nie der grosse hörer und heute erst recht nicht. die band ist lächerlich, passte damals natürlich in die zeit und hat auch ein paar klassiker abgeliefert, aber, im tiefstem herzen größter schrott.

axel ist einer der peinlichsten menschen die heute noch musik machen. da bin ich froh das es leute wie lemmy gab oder bowie, die haben bis zum ende das herz erwärmt.

ich muss immer nach vorne, ertrage auch keine lokalradio sender die immer die achtziger rumduddeln. immer on the top, was gibs neues, wie klingt das, wie dies, keine schranken keine grenzen. bei mir geht sisters of mercy genauso wie bushido. das war immer so.

nostalgie gibts aber bitte kein phil collins, soll ich mich etwa begraben. davon ab ist phil collins ein ober netter kerl und in the air tonight kann ich mir auch alle paar jahre geben. es gibt bands die mit mir mitgelaufen sind und die ich damals wie heute schätze. aber nur um an meinen ersten orgasmus zu denken brauche ich kein brothers in arms. das mache ich dann lieber bei david sylvian oder la düsseldorf.

hier ist meine gesammelte playlist auf youtube die fast täglich neuzugänge bekommt https://www.youtube.com/playlist?list=PLPU_uR_xkn-LAXElfMtwceyjiCCu3j8Fu

heute habe ich fast nur geputzt, eben noch das waschbecken im bad. nun ist aber auch gut. den abend genießen dampfen und später vieleicht ein paar Odin

wie spät?

ich fahre durch die gegend und halte an der roten ampel. ein rollerfahrer hält neben mir und ruft durchs offene fenster: kannst du mir sagen wie spät es ist? ich schaue auf die uhr im armaturenbrett und sage, fünf nach halb neun. er dankt freundlich und da wird es auch schon grün und er nach links und ich nach rechts.

plötzlich wird mir klar, das ich schon seit jahren von keinem fremden mehr nach der uhrzeit gefragt wurde. früher passierte das oft. nicht jeder hat eine uhr getragen oder sie ist auch schon mal stehengeblieben. man fragte und wurde gefragt. heute hat jeder ein smartphone und wenn nicht, dann sowas wie ein 3210. da muss man nicht mehr fragen. keiner fragt mehr und keiner wird mehr gefragt. außer der rollerfahrer, der vermutlich sein telefon in der popotasche hatte und nicht rankam. nun ja, keine besondere geschichte nur so eine anmerkung. ich werde das als ein seltenes besonderes erlebnis abspeichern. der rollerfahrer mit grauen bart, der mich an der roten ampel nach der uhrzeit fragte.

Heinz

seit monaten will ich eine neue brille mit getönten gläsern. ich trage das nicht in dem sinne als sonnenbrille, sondern außer HAUS immer, egal welche tageszeit jahreszeit und wetter. jahrelang mit orangenen gläsern dann wechselte ich auf gelb was mir jedoch nach kurzer zeit nicht mehr gefiel. gestelle über die jahre ray ban tom tayler etc. aber ich bin seit langen unzufrieden und suche etwas, wovon ich nicht weiß was ich suche. bestellte mindest 4 mal was bei otto und schickte es zurück. gestern abend habe ich ne letzte lieferung und beim wieder weggehen werfe ich einen kurzen blick zum optiker meiner kindheit. er heisst einfach heinz und sieht immer noch so aus, wie immer. ein kleiner laden und in den neunzigern hat sich ein fetter angeber optiker fast direkt daneben breitgemacht aber brillen heinz blieb und änderte nicht viel.

aus der schulter sehe ich da ein gestell was nicht im schaufenster liegt sondern im laden an der wand und ich drehe um gehe zur scheibe und versuche zu gucken was ich da sehe. von weiten siehts gut aus, ein dezentes hip. aber so ganz richtig erkennt man es nicht. heute morgen erstmal hin rein und aufgesetzt. ein nettes mädel kommt und bietet mir hilfe an und ich bin von dem gestell echt begeistert aber die gläser sind mir zu dunkel denn ganz verstecken will ich meine augen nicht und man muss nachts damit autofahren können.

sie sagt, kein problem, da kann man andere reinmachen, neue mit anderen tönungen oder was von daheim, falls sie passen. ich mag die brille. ich sage das ich nachdenke und irgendwann wiederkomme. fahre erstmal kurz einkaufen dann heim und dann wieder hin mit einer meiner anderen brillen die orangene gläser hat. die gläser passen. perfekt. wir machen alles klar. sie wechseln die gläser da rein und alles wird gut. manchmal ist es einfach besser in einem laden zu stehen statt stundenlang kram im internet zu bestellen um dann zu bemerken, das man panne damit aussieht. danke Heinz.

blut

ich schraube eine ulton röhre auf weil ich nachschauen will was da noch drinne ist und sehe einen plastik fev tank und das sieht wie ein riss aus was ich sehe. vermutlich enstanden beim zuschrauben der verpackung die tage. kann ich entsorgen denke ich und jeder normale mensch wirft sowas dann in den müll. nicht ich. in menschen oder auch nur mir scheint ein zwang zu wohnen, erst etwas noch kaputter zu machen eh man das endgültig entsorgt. ich will das tankding also am riss entgültig durchbrechen um es erst dann zu werfen. wie blöde muss man sein um so blöde zu sein wie ich?

es bricht rutscht ab und schneidet mir am rechten zeigefinger direkt über das fach, wo der fingernagel rauswächst, von rechts nach links einen fetten tiefen schnitt und in einer sekunde ist die spüle vollgeblutet und es läuft und läuft und läuft ohne ende und will gar nicht mehr aufhören. ich spritze zwischendurch mein aloe vera gel aus dem kühlschrank drauf was sofort weggeblutet wird. irgendwann wirds ein bisschen weniger und ich schnalle rasch ein strammes pflaster drumherum und ja. dann merke ich wieder tropfen in der spüle und bemerkte, das es auch den rechten daumen von unten erwischt hat und bla bla bla. nervig.